Wie man den Cache auf der Galaxy S8 löscht

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie den Cache auf Ihrer Galaxy S8 oder Galaxy S8+ leeren können und erklärt, warum Sie dies wünschen. Wir werden die Schritte zum Löschen des App-Cache und des System-Cache für Ihr Telefon erläutern und dann erklören, wie man samsung galaxy cache löschen kann, um Speicherplatz oder anderes wiederzuhaben. Egal, ob Sie versuchen, Platz zu gewinnen oder sich mit Galaxy S8-Problemen befassen, dies ist ein wichtiger Schritt.

samsung galaxy cache löschen

Im Gegensatz zu einem Factory Data Reset löscht das Löschen der Cache-Partition keine persönlichen Daten auf der Galaxy S8. Dadurch werden temporäre Dateien aus zwei verschiedenen Bereichen des Speichers und des Speichers Ihres Geräts gelöscht. Zuerst zeigen wir Ihnen in unserem Video kurz, wie Sie beide löschen können, erklären Ihnen dann den Cache und geben Ihnen die untenstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Was ist also der „Cache“ überhaupt? Wenn Sie Apps öffnen oder verwenden, speichern sie Dateien, Daten oder Informationen, die Sie später verwenden können. Auf diese Weise ist das Telefon oder die App bei der nächsten Nutzung schneller. Wenn Sie beispielsweise Instagram laden, speichert es einen Großteil der App, einschließlich der Videos zur automatischen Wiedergabe, so dass die App „einfach funktioniert“, wenn Sie durch Ihren Feed scrollen.

Manchmal beanspruchen die im Cache gespeicherten Informationen zu viel Platz oder verursachen ein Fehlverhalten einer App. Eine ähnliche Situation tritt bei jedem Software-Update auf der Galaxy S8 auf. Deshalb ist das Leeren des System-Cache ein wichtiger Schritt in den meisten Anleitungen zur Lösung von Problemen mit Ihrem Telefon. Es entfernt verbleibende Reste von Apps oder Updates und gibt Ihrem Handy einen Neuanfang. Wenn Sie unser Video nicht gesehen haben, erfahren Sie hier, wie Sie es machen können.

So leeren Sie den System-Cache auf Galaxy S8

Schalten Sie Ihre Galaxy S8 aus.
Halten Sie die Tasten Volume Up und Bixby gedrückt und drücken und halten Sie die Power-Taste gedrückt (halten Sie alle drei gedrückt).
Wenn das Android-Logo angezeigt wird (blauer Bildschirm), lassen Sie alle Tasten los (Sie werden für 30-60 Sekunden „System-Update installieren“ sehen). Warten Sie einfach, bis das unten gezeigte Android-Wiederherstellungsmenü erscheint.

Drücken Sie die Taste Volume down, um nach unten zu „wipe cache partition“ zu gelangen.
Tippen Sie auf die Schaltfläche Power, um auszuwählen (Enter).
Drücken Sie die Lautstärkeabwärtstaste auf „ja“, um diesen Schritt zu bestätigen, und drücken Sie erneut die Taste Power, um zu starten.
Wenn die Wipe-Cache-Partition fertig ist, wird „Reboot system now“ markiert.
Tippen Sie auf die Taste Power, um die Galaxy S8 neu zu starten.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefon ausschalten und halten Sie dann alle drei Tasten vom ersten Schritt an gleichzeitig gedrückt. Halten Sie sie die ganze Zeit gedrückt, bis Sie „Galaxy S8“ auf dem Bildschirm sehen. Sobald du den blauen Android siehst, lass los. Dann ist der Rest ziemlich einfach. Wählen Sie einfach nicht „Factory Data Reset“, da dadurch Ihr gesamtes Gerät gelöscht wird. Also sei vorsichtig. Starten Sie Ihr Handy neu und Sie sind fertig.

Wie man den App-Cache auf Galaxy S8 löscht

Ein weiterer häufiger Schritt ist das Löschen des App-Cache auf Smartphones. Dies behebt ein Fehlverhalten einer App oder gibt Speicherplatz frei, wenn etwas wie Instagram oder Facebook nach Monaten der Nutzung zu viel Speicherplatz verbraucht. Jede App speichert vorübergehend Informationen. Und langsam fängt dieser Cache an, sich zu summieren und Sie könnten keinen Platz mehr auf Ihrem Handy haben. So leeren Sie den Cache jeder App selbst.